Wer bin ich und warum solltest Du das lesen?

 Wenn Du Dich bewusst auf Wertschätzung der Schöpfungskraft ausrichten willst, erreichst Du mich um einen Raum der Nähe im Hier und Jetzt entstehen zu lassen.

 

In ganzheitlichem Kontext freut sich Dein Spürsinn über Anregung, Ausbildung und Verwöhnung.

 

Dies ist eine herzliche Einladung, Deinen Atem zu vertiefen und spielerisch Empfindungen, Gefühle und Gedanken zu und wieder los zu lassen. In diesem Geschehnis kannst Du Dich aufrichten und fallen lassen.

 

 

Die Liebe zu meiner Arbeit, persönliche Einweihung, Praxis,  spirituelle Ausbildung in  Körpertherapie, Tantra-Yoga und Leidenschaften für Kontakt, Tanz und Authentische Verbindung  machen mich  zur Expertin für Deine Tantrische Erfahrung.

 

Doro

 

 

Referenzen

Sende mir hier Deine Erfahrung:

Gästebuch Tantra Classic und Ecstatic  (Dark Side Session)

Kommentare: 9
  • #9

    Jan (Freitag, 11 Mai 2018 07:12)

    Liebe Doro,

    ich möchte dir ein Feedback zu der letzten Dark Side Tantra Massage geben, denn sie war außergewöhnlich und ein besonderes Highlight.

    Mit der letzten Massage hast du mir einen lang ersehnten Traum erfüllt. Ich hatte das erste Mal im Leben eine Art Ganzkörper-Orgasmus ohne Ejakulation durchlebt. Es hat mit einem Kribbeln in den Fingerspitzen und Füßen angefangen und hat sich langsam in die Bauchregion, Brust und in den Kopf ausgebreitet. Es hat relativ lange gedauert und war sehr intensiv, denn jede Muskelgruppe hat willkürlich kontrahiert. Ich konnte es nicht steuern oder beeinflussen und als der Ganzkörper-Orgasmus abgeklungen war, musste ich mich erstmal sammeln. Was mir besonders gefallen hat, war deine Aufmerksamkeit in diesem Moment, dass du mich nicht berührt hast und mich mit dem Erlebnis alleine "kämpfen" gelassen hast. Zumindest habe ich in diesem Moment keine direkte Berührung wahrnehmen können. Es war fast wie Schweben, so eine Art "out-of-body-experience".
    Die bewusste Atmung hatte wohl auch einen entscheidenden Beitrag zum Gesamterlebnis.
    Wie du bei mir die Atmung beobachtet hast und mich unermüdlich aufgefordert hast zu atmen, war bemerkenswert, da ich eher dazu tendiere manchmal zu verspannen und dann eine unregelmäßige Atmung habe.
    Sehe bitte meine Impressionen als ein Dankeschön, denn mit der letzten Massage hast du mir ein besonders großes Geschenk in Form einer mir völlig neuen Körperwahrnehmung bereitet. Ich habe immer fest an den spirituellen Charakter der Tantra Massagen geglaubt und kann es bis heute noch nicht glauben, dass ich so ein tiefgründiges Erlebnis hatte. Meine Vorfreude auf die nächste Session ist dementsprechend riesig.

    Viele Grüße

    Jan

  • #8

    Peter (Samstag, 17 März 2018 22:23)

    12.3.2018 Berlin.

    Hab sie vor dem Hotel erwartet.
    Doro war pünktlich.
    Zusammen im Aufzug nach oben.
    Ich war nervös, aufgeregt, erregt.
    Hab ihr gesagt dass ich keine Session mag.
    Weil StressTag gestern und lange Fahrt.
    Ich will nur eine Massage und geniessen.
    Doro hat genickt.
    Zieh dich aus!
    Hab ich gemacht.
    Binde dir das um.
    War ein Tuch.
    Zu nervös, hab ich ich nicht geschafft.
    Doro hat mir geholfen.
    Dann folgte eine grandiose Massage.
    mit dominantsadistischen Elementen.
    Ab jetzt schweigt der Gentleman.
    Schwelgt in Erinnerungen.
    Aber.
    Die Frau ist klasse!
    Doro ist sehr einfühlsam.
    Sie erkennt sofort was dir gut tut und was nicht.
    Und sofort ändert sie ihre Handlungsweise.
    Trotzdem setzt sie duch was SIE will.
    Ich war so heissss, wollt einfach nur kommen.
    Doch Doro wollte das nicht.
    Eines verrate ich noch.
    Ein ReizenundAbbrechenSpiel folgte.
    Gekonnt, einfühlsam und nur geil.
    Und aus der vereinbarten Stunde wurden 90 Minuten.

    Leider werde ich wahrscheinlich erst in 4 Jahren wieder in Berlin sein.
    Aber wegen Doro wahrscheinlich früher.

    Uppsss... Entschuldigen Sie bitte sehr verehrte Doro.
    Natürlich nur wenn Sie mögen.
    Und dann werde ich sie wieder vor dem Hotel erwarten.





  • #7

    Daniel (Donnerstag, 15 Februar 2018 17:31)

    Ich bin erfahren im Bdsm Bereich und im Tantra, und als Physiotherapeut habe ich selber ein gut ausgebildetes Körperempfinden. Ich war auf der Suche nach jemandem, der all das empathisch miteinander verbindet, und neugierig auf die Dark Side Session. Hierfür vielen Dank, es war ein Kaleidoskop der Sinne.. alles mit dabei, was man sich so erträumt hat..

  • #6

    Stanley (Dienstag, 06 Februar 2018 19:19)

    Liebe Doro,

    ich möchte mich bei dir herzlich für die wohltuende und entspannende Massage bedanken. Dank Deiner Empathie und freundlichen Ausstrahlung fühlt man sich bei Dir sofort willkommen. Ich habe vor Allem bemerkt, dass durch deine intensive körperkontakt-bezogene Massage der Entspannungseffekt schnell einsetzt, aber auch wohltuend noch nach der Massage andauert. Es ist wie ein Kurzurlaub ohne die Notwendigkeit weit verreisen zu müssen und das Wetter ist immer sonnig! Eine wunderschöne Massage von einer sehr einfühlsamen Frau.

  • #5

    Sven (Mittwoch, 31 Januar 2018 19:21)

    Ich war sehr positiv überrascht. Man merkt einfach den Unterschied: das war mal keine 0815 Massage, die irgendwo gelernt und dann stupide wiederholt wird... Du hast einfach das Können und das gewisse Etwas, das für spezielle Spannung sorgt ! Vielen Dank

  • #4

    Joseph (Mittwoch, 13 Dezember 2017 20:41)

    Liebe Doro,

    ich möchte mich nochmal für die erste Massage bei Dir herzlich bedanken.
    Ich habe etwas Zeit zum Verarbeiten der Eindrücke und neuen Erfahrungen benötigt.

    Obwohl dies meine erste Massage bei Dir war, habe ich mich auf Anhieb willkommen gefühlt und konnte mich auch schon etwas fallen lassen.

    Da ich sinnlich erotische Massage sehr mag, muss ich zugeben, dass ich etwas Bedenken hatte, mich dem "Dark Side Tantra" zu öffnen. Meine Grundhaltung war, dass Dominanz und Sinnlichkeit zu stark im Gegensatz stehen würden und nur schwer vereinbar seien. Ich habe deshalb für das "erste Mal" auch vorsichtig nur "sanfte Dominanz" gewählt. Meine Bedenken wurden nicht bestätigt. Mit der letzten Massage hast Du es geschafft mich für das "Dark Side Tantra" zu begeistern. Es war genau die Kombination aus Dominanz, reizvoller Erotik und vor Allem Sinnlichkeit, welche mir besonders gefallen hat.

    Du hast dadurch ein schönes Wechselspiel zwischen Spannung und Entspannung in die Massage integriert. Die Lust am Schmerz ist sicher ein Aspekt, aber vielmehr die Ungewissheit und Hingabe, welche für Spannung sorgt. Durch deine Empathie hat sich bei mir schnell ein Gefühl der Vertautheit eingestellt und ich freue mich schon auf das nächste Wiedersehen.

    Joseph

  • #3

    Michail (Mittwoch, 11 Oktober 2017 01:35)

    Das war high Class. Gut ausgebildet und voller Seele. Ich komme wieder.

  • #2

    Matthias (Freitag, 06 Oktober 2017 08:33)

    Liebe Doro!

    Es waren unvergessliche Begegnungen und Berührungen, die ich mit dir erleben durfte. Vielen lieben Dank dafür.

    Herzlichst Matthias

  • #1

    E. (Montag, 18 September 2017 10:00)

    Liebe Doro,
    an dieser Stelle möchte ich mich bei dir für unsere außergewöhnlichen
    Begegnungen in Verbindung mit deinen erfüllenden tantrischen Massagen
    bedanken. Es ist jedes Mal eine spannende inspirierende Reise in neue lustvolle Welten.

    Herzlichst E.

Paarmassage

Liebe Doro,

wir möchten uns noch einmal ganz herzlich für die gestrige Begegnung bedanken.
Das war für uns sehr inspirierend, heilsam und anregend und wirkt auch heute noch sehr warm nach.

Wir wünschen dir alles Gute,
Stefanie & Jens

April 2017

 

 

 

Classic Tantra

"Professionell, schön, stark und geduldig!" Mishel

 

 

"Liebe Doro!

Es war einfach nur ein Traum bei Dir sein zu dürfen! Vielen vielen Dank dafür!"

 

 

„Liebe Doro, es war wieder wunderschön, diese Wärme bei Dir zu spüren und Nähe zu erleben. Danke, dass Du mir so schnell und spontan diese Auszeit vom Alltag ermöglichst. Was Du mit mir machst, löst unbeschreiblich schöne Gefühle in mir aus. Ich bin nach wenigen Minuten high und fliege immer noch. Das Spiel mit der Spannung - und das Loslassen, ich liebe es. Es wäre wunderbar, mich Deinen Berührungen jeden Tag hinzugeben und auch mein Leben so zu leben, wie es gemeint ist: sexuell. – Danke, ich bin nun wieder für zwei Wochen aufgetankt!“

Marko

 

„Dein Besuch war für mich riesiges Glück!“

J.

 

 "Danke für diese Liebe."

 

 

„Das war phänomenal, welche tiefen und unbewussten Spannungen Du bei mir gefunden und gelöst hast! Diese Massage-Erfahrung ist wirklich jeden einzelnen Cent wert!“

 

„Geradezu schamanisch“

 

"So etwas habe ich tatsächlich noch nie erlebt, das war eine ganz neue und außergewöhnliche Erfahrung! Ich fühle mich geehrt und unter Strom!"

 

 

"Hi Doro

wieder will ich Dir für die Session danken. Im Laufe des letzten Tages hatte ich Zeit, zu reflektieren und ich bin wahrhaft überrascht, wie viel ich lerne. Für einen Menschen wie mich, für den es normalerweise schwer ist, zu empfangen, Kontrolle loszulassen und eine andere Person in meinem persönlichen Raum zu lassen, eine wirkliche „Offenbarung“. Ich würde die Erfahrung gern in einer weiteren Sitzung vertiefen."  Torsten

 

 

"Hallo  ein Dankesgruß
Ich bin ja immer wieder erstaunt, was Energietransfer so alles bewirkt.
dank Deiner tätigen Mithilfe sind meine Rückenschmerzen, die ich seit Wochen ständig mit mir rumgetragen hatte praktisch weg." Werner

"Liebe Doro, wieder daheim, möchte ich mich noch recht herzlich bedanken für die herrliche Zeit mit Dir am 6.8. Ich wußte erst nicht, wie mir geschieht. Fast in Trance war es anfangs wie eine normale Massage, dann Elemente aus Cranio Sacrale mit denen Du meinen runden Rücken aufgerichtet hast, dann Fußreflexzonen-Massage bis Du mich dann schließlich verwöhnt hast. Namasté Jochen"

"Diese Massage war einfach gigantisch! Ich habe selten so etwas schönes bekommen!"

"Vielen vielen Dank an dich Doro fuer die Massage am Montag. Ich denke noch oft daran und werde dies auch nie vergessen. " Jan

"Amazing. I never experienced this before." George

 

"Vielen Dank Doro, es war wunderschön. Du hast mir sehr viel gegeben und ich konnte mich so wunderbar fallenlassen." Robert

 

"Danke noch einmal für diese besondere Erfahrung.
Ich genieße oft und gern Tantramassagen in Paris, aber das gerade war wohl die beste Massage, die ich je erlebte. Ich mag echtes Tantra, ich mag es, bewusst zu atmen und diese eine besondere Verbindung zu spüren. Unglaublich, wie du fühlst, was ich fühle, auch wo ich Schmerzen habe, und dort hineingehst. Ich fühle mich nach dieser Massage wirklich leicht, ich liebe diese Leichtigkeit." Bastien

 

 

 

 

 

"Ehrlich - die beste Massage  in meinem ganzen Leben. Als Therapeut weiß ich wie viel es braucht, um wirklich zu berühren. Wahrhaft sensitiv, eine echte Empathin."   Eliano

Tantra-Massage Tantra-Yoga Berlin Tantra Seminar Tantra lernen

"Mit der Kontaktaufnahme zu Doro machte ich die richtige Wahl zu 100%. Eine schöne Dame, sehr süß, aufmerksam und fürsorglich und hat eine beneidenswerte Massagetechnik. Manchmal habe ich den Eindruck von Schweben. "Oh Zeit Ihren Flug zu unterbrechen !" Wichtig - und das ist nicht jedem gegeben- ist sich gehen zu lassen, loszulassen,
um wirklich die Massage zu genießen. Eine zweite Sache nicht zu übersehen , ist sich wohl zu fühlen mit der Person, die die Massage  durchführt , dies war der Fall. Darüber hinaus ist dies eine hübsche Frau, die reizvoll ist, und interessant."

Jacques

 

Seit 5 Jahren leide ich unter erektiler Dysfunktion, der Arzt riet mir zu Tantra.  Da man überall hört, Berlin ist das Zentrum ist für Tantra und Spiritualität, bin ich auch deswegen den weiten Weg hergekommen. Mit Entspannung und Atemübungen kenne ich mich aus, bin in einem Yogazentrum aufgewachsen, das aber half mir nicht.  Die Tantramassage bei Dir war ganz anders als erwartet. Ich dachte, es gibt  Anweisungen, so wie beim Yoga, und ich würde Techniken lernen. Stattdessen war es wie eine einfache Meditation, die plötzlich erotisch wurde. Aber hey, ich hatte eine Erektion, vom allerersten Moment , durchgehend bis zum Schluß! Vielleicht war es der Reiz des Unbekannten.  Ich wünschte, ich könnte dies mit meiner vertrauten Partnerin erleben. 

Tantra-Massage Berlin berlintantra massage hotel hoteltantramassage. Luxusklasse

Die Intensität Deines emotionalen Fokus ist atemberaubend. Es macht mich wehrlos. In deinem Blick ohne Urteil ertappe ich mich aggressiv-flirtend, angezogen von deinen bohème-romantischen Stil. Es scheint, als folgst Du einer Philosophie, dass eine Verbindung mit jedem Wesen möglich ist. So findest Du Deinen Weg zu diesem Kontakt und berührst dort. Einzigartig und besonders. S.

 

 

 

Qualifikationen:

• Dipl. Soz.Päd.

• Rebalancing-Massage Körpertherapie

• Tantra Masseurin, Yoni- und Lingammassage

• Tantra Yoga Teacher 

• Reiki Master

• Weiterbildungen in Meditation, Entspannung, Tanz und Bewegungstherapie, Kommunikation 

  

Trainings und Lehrerinnen

Spiritual Tantra Center, Sri Kali Ashram India, Osho Mauz, ZEGG, Studio Lux, Schwelle7, Diamond Lotus Institut, Unique Tantra,  Laura Méritt, Christopher Gottwald, Manu Magic